Zur Produktion und Rezeption von Werbebotschaften aus romanistischer Perspektive

Vom 25.02.2016-27.02.2016 wird der Workshop “Zur Produktion und Rezeption von Werbebotschaften aus romanistischer Perspektive” an der Universität Potsdam stattfinden. Ziel des Workshops ist es, die Besonderheiten der Werbekommunikation in der Romania aus interdisziplinärer Perspektive zu analysieren und bewährte sowie neue Untersuchungsmethoden zur Werbeanalyse zu reflektieren.
Organisationskomitee:
Dr. Anja Hennemann (Potsdam) / Prof. Dr. Antje Lobin (Mainz) / Dr. Kathleen
Plötner (Potsdam) / Dr. Claudia Schlaak (Mainz)

 

Kontakt: henneman@uni-potsdam.de oder cschlaak@uni-mainz.de